Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Fürth e. V.
Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Fürth e. V.

 

   Blumenschmuckwettbewerb

Im Landkreis Fürth werden alljährlich die schönsten Gärten ausgezeichnet.

 

Ziel des Wettbewerbs ist es, das Engagement der Bürger/innen für die Verschönerung des Ortsbildes zu fördern und auch entsprechend zu würdigen. 

 

Die Vorauswahl und Nominierung an den Kreisverband erfolgt durch die Obst- und Gartenbauvereine des Landkreises Fürth.Die dem Kreisverband angeschlossenen Vereine können bis zu 3 Gärten melden.

In der Regel sind das die Gewinner der örtlichen Wettbewerbe.

 

Im Juli begibt sich eine 5-6 köpfige Jury auf Rundfahrt durch den Landkreis Fürth und ist jedes Jahr auf´s neue begeistert über die Farben und Blütenpracht.

 

 

Bewertet wird, was "von außen" also vom öffentlichen Grund  aus sichtbar ist. Die Gärten werden nicht betreten.

 

Durch die Bewertungskommission werden Punkte für:

 

Aufwand / Pflege

 

Harmonie / Schönheit

 

Naturnähe / Ökologie

 

vergeben.

 

 

 

 

 

Die Auszeichnung und Würdigung übernimmt alljährlich unser

1. Vorsitzender Herr Landrat Matthias Dießl.

 

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und ein Präsent. 

 

Mit dieser Auszeichnung möchte sich der 1. Vorsitzende Matthias Dießl bei den Teilnehmern bedanken, dass Sie mit Ihrem Engagement unseren Landkreis von seiner schönsten blühenden Seite zeigen. Denn die mit so viel Liebe gestalteten Vorgärten und Balkone schaffen es damit Vorbeigehende und Fahrende zu begeistern.

 

 

Der Sieger erhält zusätzlich noch ein Hinweisschild:

 

 

"Schönster Garten"  im Landkreis Fürth

 

 

Dieses Schildchen kann an der Gartentür befestigt werden.

 

 

Blumenschmuckwettbewerb 

Hier einige Bilder und Eindrücke 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Fürth e. V.